Bauprojekt: Sanierung Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Rauenberg



Das Bestandsgebäude wurde über einen Zeitraum von 7 Monaten in enger Zusammenarbeit mit mehreren anderen Gewerken vollständig saniert. Das Ergebnis ist ein modernes Einfamilienhaus mit zukunftssicherer Elektro-Installation, die Komfort, Sicherheit und Flexibilität garantiert.



Stromverteilung



- Hochwertige, langlebige Schaltermaterialien von Gira
- Steckdosen mit integrierter Kindersicherung
- Normgerechte Stromversorgung für den Außenbereich
- Großzügig angelegter Verteilerschrank mit der Option auf Erweiterung
- Getrennte Absicherung von Steckdosen und Lichtschaltkreisen für den Unfallschutz bei Auslösen eines Fehlerstrom-/Leitungsschutzschalters

Die Stromversorgung des Gebäudes wurde grundlegend neu aufgebaut.
Jeder Raum wird hierbei von mindestens zwei Zuleitungen versorgt. Dies ermöglicht getrennte Stromkreise für Beleuchtung und Steckdosen. Sollte somit ein defektes Gerät einmal zum Auslösen des Fehlerstrom-/Leitungsschutzschalters der Steckdosen führen bleibt in den betroffenen Räumen das Licht an. Die Gefahr von Stürzen aufgrund ausgefallener Beleuchtung ist damit ausgeschlossen.

Sämtliche Kabel und Rohre wurden im Zuge des Rohbaus in den Wänden verlegt, so dass diese später mit Trockenbauplatten und Putz verdeckt werden konnten. So bleibt die Installation im Alltag quasi unsichtbar. Durch die Einhaltung der vorgeschriebenen Installationszonen für die Elektroinstallation weiss der Kunde jedoch trotzdem auch nach vielen Jahren noch wo er in den Wänden Bohren kann ohne auf ein Kabel zu stoßen

Jeder Raum wurde mit einer Viehlzahl von Anschlussmöglichkeiten für die Stomversorgung sowie für TV und EDV ausgerüstet. Hierbei wurde bereits frühzeitig geplant an welchen Positionen später eventuell einmal Schreibtische oder Multimediaanlagen stehen werden. An allen entsprechenden Stellen wurden eine Vielzahl an Steckdosen vorgesehen um spätere Engpässe zu vermeiden.
Die vom Hersteller Gira stammenden Steckdosen sind bereits ab Werk mit Kindersicherungen versehen. Das spätere Nachrüsten von oftmals eher wackeligen, schlecht bedienbaren und schwergängigen Kindersicherungen entfällt damit.

Der veraltete Zählerschrank wurde aus dem Treppenhaus entfernt und an einer deutlich leichter erreichbaren Position in einem Kellerraum nach dem neuesten Stand der Technik neu aufgebaut. Hierduch wurde zudem Platz für die neuen Bauteile geschaffen.
Sicherungsautomaten von ABB schützen alle Bewohner des Hauses vor elektrischen Schlägen und die verbauten Kabel vor Überlastung. Die neuen elektronischen Haushaltszähler sorgen für eine zuverlässige Messung des Stromverbrauchs und sind für die Anbindung an eine intelligente Haussteuerung vorbereitet.

Beleuchtung

- Ambiente Beleuchtung im Badezimmer
- Integrierte Deckenspots in Bad und Küche
- Intelligente Lichtsteuerung im Treppenhaus

Für das Badezimmer wurde eine Beleuchtung geplant, die Funktionalität und Komfort perfekt verbindet. Die Hauptbeleuchtung besteht aus mehreren dimmbaren Deckeneinbauspots. Diese liefern ausreichend Licht für die tägliche Badezimmerroutine.
Um am frühen Morgen oder bei nächtlichen Badezimmerbesuchen nicht geblendet zu werden, verfügen die Leuchten über eine "Soft Dimm" funktion. Diese ermöglicht es, die Lichtstärke vom niedrigsten Dimmwert stufenlos zu erhöhen, so dass jeder selbst entscheiden kann wie hell es im Raum werden soll.
Ein LED Streifen enlang der Dusche verwandelt das Bad mit seinem super-warmweißen Farbton in eine Wohlfühloase. Das Licht wirkt beruhigend und verwandelt den gesamten Raum in entspannendes Wohlfühlparadies.



Netzwerk

- Zukunftssichere Vernetzung, auch bei Nutzungsänderung der Räume
- insgesamt 26 EDV-Anschlussmöglichkeiten im Haus
- für 1 GB LAN ausgelegt, mit der Möglichkeit auf 10 GB zu erweitern durch Einsatz hochwertiger Kabel und Komponenten nach DIN EN 50173
- geräumiges Multimediafeld mit ausreichend Platz für die Unterbringung der Netzwerktechnik
- VOIP, Ethernet oder das einrichten eines lokalen Datenservers sind problemlos möglich


26 Anschlussmöglichkeiten für Netzwerkgeräte die sich auf 13 Anschlussdosen verteilen, sorgen dafür das jeder Raum an das hauseigene Netzwerk angebunden ist. Die hochwertigen Markenbauteile sind für eine Datenübertragung von bis zu 1GB pro Sekunde ausgelegt.Hierdurch müssen auch bei starker Auslastung des Netzwerks keine Kömpromisse geschlossen werden was die Leistungsfähigkeit der Anlage angeht.
Die Netzwerkkabel können sogar bis zu 10GB pro Sekunde übertragen. Somit kann die Anlage auch zukünftigen technologischen Entwicklungen standhalten und erweitert werden ohne das dafür nochmal die Wände geöffnet werden müssten.

Sat - Empfang

- Modernisierung der vorhandenen Sat-Anlage
- Wiederverwertung von Bestandsmaterialien soweit diese noch zeitgemäß und funktionabel waren
- Erweiterung der Anlage auf moderne Ansprüche incl. zukunftssicherer Verkabelung


Die im Bestandsbau vorhandene Sateliten-Anlage wurde grundlegend erneuert und an die modernen Anforderungen des Gebäudes angeglichen. Die Empfangseinheit selbst wurde geprüft und aufgrund ihres guten Zustandes weiter verwendet. Lediglich das LNB wurde erneuert und an die neue, größere Anlage angepasst.
Neue Zuleitungen und ein passender Mutischalter sorgen für einen störungsfreien Bildempfang im ganzen Gebäude.

Sprechanlage

- moderne Gegensprechanlage von Busch Jäger
- langlebiger Edelstahl für die Außenstation
- einfache Erweiterung der Anlage beispielsweise um zusätzliche Innenstationen ist jederzeit möglich

Die Gegensprechanlage von Busch Jäger bietet mit ihrer Außenstation aus Edelstahl und den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bei den Innenstationen den gewohnten, stilvollen Komfort ohne sich optisch aufzudrängen. Die Anlage ist aufgrund ihres Bussystems problemlos erweiterbar und kann auch durch Nachrüsten eines entsprechenden Gateways in eine Smart Home Steuerung eingebunden werden.